Zweiter Platz im Europa Cup für Norick Blödorn

Nach dem herausragenden Erfolg mit dem Gewinn des Weltcups konnte Norick Blödorn seine Zugehörigkeit zur Spitze in der 85er Klasse mit einem beeindruckenden zweiten Platz beim Europa Cup im dänischen Skaerbaek bestätigen. Auch dieses internationale Prädikat wurde über zwei Tage mit Semi- und Finalläufen ausgetragen. Die äußeren Bedingungen waren schlecht und so mussten die Halbfinalrennen verkürzt werden. Norick sicherte sich als Sieger seines Semifinals den Einzug in den Endlauf.

Gleich im ersten Lauf des Finals traf er auf den späteren Sieger und musste einen Punkt abgeben. „Ich freue mich auch über diesen Erfolg, denn ein Podestplatz hängt auch immer von der Tagesform ab“, sagte der junge Aktive des MC Güstrow nach dem Rennen. „Wenigstens habe ich gegen einen Freund verloren“, fügte er dann noch hinzu, um auch zu erwähnen, dass seine Familie mit der des Norwegers Mathias Pollestad, der beim Weltcup noch Dritter war und nun den Europa Cup gewinnen konnte, schon lange befreundet ist. Alle drei Platzierten fahren in der Liga im dänischen Skaerbaek und so war es auch für den ausrichtenden Verein, der bei den widrigen Bedingungen alles für die Ausrichtung der Veranstaltung unternommen hatte, ein Erfolg.

Norick Blödorn, der sich bei der letzten Veranstaltung in Güstrow von den 3000 Zuschauern für seine Leistung feiern lassen konnte, setzte mit diesem Resultat eine erfolgreiche Saison fort.

(Text: Gunnar Mörke | Fotos: Matthias Lehmann)

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

Kai Huckenbeck und Kevin Wölbert starten beim SEC in Güstrow

16-06-2019

Kai Huckenbeck und Kevin Wölbert starten beim SEC in Güstrow

Die Speedway Euro Championship ist ein sportliches Highlight in Güstrow und passt perfekt auf dieses besondere Oval in der Barlachstadt. Die den SEC veranstaltende polnische Agentur One Sport betont die gute Zusammenarbeit mit den MC Güstrow und hat sich für das fünfte Jahr der Kooperation ein bes...

Read more

8000 Besucher machen den Pfingstpokal zum Speedwayfest

10-06-2019

8000 Besucher machen den Pfingstpokal zum Speedwayfest

Noch am Tag zuvor waren der Franzosen David Bellego und der Brite Robert Lambert in ihren Heimatländern in der GP Qualifikation unterwegs. Belego musste aus Lamothe und Lambert aus Glasgow nach Güstrow anreisen. Beide schafften es nicht nur pünktlich, sondern standen am Ende auch noch punktgleich ...

Read more

Pfingstchallenge geht nach Lettland - Norick Blödorn wird im ersten Rennen Achter

10-06-2019

Pfingstchallenge geht nach Lettland - Norick Blödorn wird im ersten Rennen Achter

Die Freude war riesig beim jungen Letten Artjoms Trofimovs als er nach dem Gewinn des Finals der Pfingstchallenge in Güstrow auf die oberste Podeststufe springen durfte und ihm zu Ehren die Nationalhymne gespielt wurde. Dabei ging er nicht unbedingt als Favorit in diesen entscheidenden letzten Lau...

Read more

Next Event

Sa Jul 13 @19:00 -
Speedway Euro Championship
Fr Aug 09 @21:00 -
European u19 Speedway Cup