Zweiter Platz im Europa Cup für Norick Blödorn

Nach dem herausragenden Erfolg mit dem Gewinn des Weltcups konnte Norick Blödorn seine Zugehörigkeit zur Spitze in der 85er Klasse mit einem beeindruckenden zweiten Platz beim Europa Cup im dänischen Skaerbaek bestätigen. Auch dieses internationale Prädikat wurde über zwei Tage mit Semi- und Finalläufen ausgetragen. Die äußeren Bedingungen waren schlecht und so mussten die Halbfinalrennen verkürzt werden. Norick sicherte sich als Sieger seines Semifinals den Einzug in den Endlauf.

Gleich im ersten Lauf des Finals traf er auf den späteren Sieger und musste einen Punkt abgeben. „Ich freue mich auch über diesen Erfolg, denn ein Podestplatz hängt auch immer von der Tagesform ab“, sagte der junge Aktive des MC Güstrow nach dem Rennen. „Wenigstens habe ich gegen einen Freund verloren“, fügte er dann noch hinzu, um auch zu erwähnen, dass seine Familie mit der des Norwegers Mathias Pollestad, der beim Weltcup noch Dritter war und nun den Europa Cup gewinnen konnte, schon lange befreundet ist. Alle drei Platzierten fahren in der Liga im dänischen Skaerbaek und so war es auch für den ausrichtenden Verein, der bei den widrigen Bedingungen alles für die Ausrichtung der Veranstaltung unternommen hatte, ein Erfolg.

Norick Blödorn, der sich bei der letzten Veranstaltung in Güstrow von den 3000 Zuschauern für seine Leistung feiern lassen konnte, setzte mit diesem Resultat eine erfolgreiche Saison fort.

(Text: Gunnar Mörke | Fotos: Matthias Lehmann)

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

ELER-Fond unterstützt Neubau des Start-/Zielbereichs beim MC Güstrow

20-11-2018

ELER-Fond unterstützt Neubau des Start-/Zielbereichs beim MC Güstrow

  Nach mehrjähriger Planung begann im Herbst 2016 die größte Baumaßnahme seit bestehen des MC Güstrow e.V. und dem Stadionbau vor mehr als 50 Jahren. Nachdem man in der Vergangenheit das Stadion umfangreich saniert und an die Standards für Speedway-Stadien angepasst hatte, sollte nun der Start- und...

Read more

Güstrow Torros holen vor eigenem Publikum Podestplatz

25-09-2018

Güstrow Torros holen vor eigenem Publikum Podestplatz

Nur jeweils zwei Punkte trennten am Ende die drei Mannschaften auf dem Podest der Siegerehrung des Speedway Team Cups in Güstrow. Ganz oben stand das Team vom MSC Olching, das in ausgeglichener Besetzung mit 33 Punkten vor dem Emsland Speedwayteam Dohren (31 Punkte) und den Güstrow Torros (29 Punk...

Read more

Güstrow Torros richten Heimrennen im STC aus - Ben Ernst deutscher Meister

16-09-2018

Güstrow Torros richten Heimrennen im STC aus - Ben Ernst deutscher Meister

Mit dem Heimrennen im Speedway Team Cup am 23. September um 13 Uhr beschließt der MC Güstrow seine diesjährige Veranstaltungssaison. Der STC ist eine Rennserie, die von der Gemeinschaft der Speedway Veranstalter in Deutschland organisiert wird und sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Säu...

Read more

Next Event

Keine Termine