Speedway Europacup im Doppelpack

Mit zwei Veranstaltungen der FIM Europe verkürzt der MC Güstrow den Speedwayinteressierten die Sommerpause. Am 9. und 10. August finden zwei Rennen des Europacups in verschiedenen Klassen unter aussichtsreicher Beteiligung von einheimischen Aktiven im Stadion an der Plauer Chaussee statt.

Am Freitag, dem 9. August startet um 21 Uhr ein Semifinale zum European U19 Individual Cup. Mit dabei sind aus Güstrower Sicht Leon Arnheim und Lukas Baumann, der gleich nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei der deutschen Juniorenmeisterschaft am vergangenen Wochenende sagte, dass er „richtig Bock auf dieses Rennen hat“ und hofft, „sich mit Unterstützung der Zuschauer für das Finale“, welches zwei Tage später im slowakischen Zarnovica ausgetragen wird, zu qualifizieren. Die Konkurrenz der beiden kommt aus zwölf weiteren europäischen Ländern, mit dabei unter anderem der Sieger der diesjährigen Pfingstchallenge Artioms Trofimovs aus Lettland.

Einen Tag später findet mit Start um 15 Uhr das Finale des European 85cc Youth Speedway Racing Cup statt, es ist sozusagen die Europameisterschaft in dieser Klasse. Als einziger deutscher Teilnehmer wird Norick Blödorn in seinem letzten 85er Feld mit Teilnehmern aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Polen, dabei sein. Für ihn ist es natürlich großartig und herausfordernd zugleich, dass er zum Ende seiner Entwicklung in dieser Klasse noch einmal auf dem Güstrower Oval ein derart wichtiges Prädikat erleben darf. In diesem Jahr wechselt der 15jährige schon auf die 500er Maschine und hat bei der deutschen Juniorenmeisterschaft mit einem vierten Platz überrascht.

Die Entwicklung der einheimischen Junioren nimmt weiterhin Schwung auf und so gibt es viele Gründe die beiden Veranstaltungen am 9. und 10. August, die deutlich zeigen, dass dem MC Güstrow die Förderung des Nachwuchses und die Ausrichtung dieser Rennen ein wichtiges Anliegen ist, im Stadion zu verfolgen.

(Text: Gunnar Mörke | Grafik: Daniel Stohl)

u19 EM Halbfinale: Fahrerfeld 09. August 2019

85ccm EM Finale: Fahrerfeld 10. August 2019

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

Güstrow Torros erringen Gesamtsieg im Speedway Team Cup

25-09-2019

Güstrow Torros erringen Gesamtsieg im Speedway Team Cup

Es war ein Ausbruch vollkommener Freude, ausgedrückt in Jubelschreien und festen Umarmungen, die das gesamte Team der Güstrow Torros am Sonntagnachmittag im bayrischen Olching erfasste, nachdem der Gewinn in der Gesamtwertung im diesjährigen Speedway Team Cup eingefahren war.  Kapitän Tobias Busc...

Read more

Dominik Kubera gewinnt in Güstrow und führt WM an

16-09-2019

Dominik Kubera gewinnt in Güstrow und führt WM an

Vor der zweiten Finalrunde zur U21 Weltmeisterschaft führten der Russe Gleb Chugunov und der Pole Dominik Kubera gleichauf mit 17 Punkten die WM Wertung an. Direkt dahinter lag Maksym Drabik (Polen) mit 16 Zählern auf Platz 3. Auf den Positionen 4 und 5 rangierten der Brite Robert Lambert mit 14 u...

Read more

Güstrow richtet Finalrunde zur U21 WM aus

13-09-2019

Güstrow richtet Finalrunde zur U21 WM aus

Um U21 Weltmeister zu werden, müssen die qualifizierten Teilnehmer in den Finalrunden Punkte sammeln. Allerdings gibt es dazu nur an drei Stationen die Gelegenheit. Begonnen hat die Finalserie um die FOGO FIM U21 World Championship am 22. Juni im polnischen Lublin und das Abschlussrennen findet am...

Read more

Next Event

Keine Termine