Güstrow Torros starten mit Sieg in die Saison

Das neue Organisationsteam des ST Wolfslake hat den traditionsreichen Wettbewerb um den Oberkrämerpokal genutzt, um einen Mannschaftswettbewerb auf der Grundlage des STC Modus zu veranstalten. Eingeladen waren dazu vier Teams, darunter auch die Torros vom MC Güstrow.

Nach der langen Winterpause war dieses Rennen ungemein hilfreich, um wieder in den Rennmodus zu kommen und Praxis auf der Bahn zu sammeln. Daher war es im Vorfeld auch schwer möglich, eine Vorhersage über den Ausgang zu treffen, zumal neben dem gastgebenden Wolfspack und einer Vertretung der Junior White Tigers auch eine dänische Formation mit jungen Nachwuchspiloten am Start war.

Wie wichtig gerade für die jungen Aktiven so ein Sparring ist, belegten viele Ausrutscher, die glücklicherweise ohne Folgen blieben, aber auf fehlende Rennpraxis hindeuteten.

Jedes Team trat, so wie im Speedway Team Cup vorgesehen, mit drei Lizenzfahrern und einem 250cc Piloten an. Im Laufe der Veranstaltung entwickelte sich ein Dreikampf um den Sieg. Das einheimische Wolfspack, das mit René Deddens den punktbesten Fahrer in ihren Reihen hatte, der auch den Zusatzlauf um den Oberkrämerpokal für sich entschied, mischte dabei genauso mit wie die dänische Vertretung und die Güstrow Torros. Lediglich die Junior White Tigers, bei denen nur Daniel und Ethan Spiller für Punkte sorgten, konnte nicht mithalten. Sehr ausgeglichen aufgestellt war das junge dänisches Team, das unter dem Namen Danisch Dynamite U19, mit jedem Aktiven Punkte sammeln konnte und erst zum Ende auf den zweiten Platz in der Tageswertung verwiesen wurde.

Den Sieg holten sich die Güstrow Torros, die mit Weltmeister Ben Ernst den Maximumscorer in der 250cc Klasse in ihren Reihen hatten. Da auch Leon Arnheim, Lukas Baumann und Tobias Busch nicht nur viele Punkte zum Gesamtergebnis beisteuerten, sondern auch zeigten, dass sie über den Winter nichts verlernt haben, ist dieser Erfolg ein toller Start in die Saison.

„Wir sind darüber froh, den Test gewonnen zu haben. Aber natürlich wissen wir auch, dass dieser Erfolg in einem Sparring nur eine begrenzte Aussagekraft hat. Das positive Momentum wollen wir nun in die kommenden STC Rennen mitnehmen“, sagte Teamchef Maurice Mörke nach der Veranstaltung, wohlwissend dass in den kommenden Wochen wichtige Rennen für das junge Güstrower Team anstehen.

Und die nächste Herausforderung für die Torros wartet schon am Wochenende.  Dann reist das Team zum Auftaktrennen im STC nach Cloppenburg, um dort auf den Sieger der letzten Saison, das Emslandteam Dohren und die Black Forest Eagles aus Berghaupten zu treffen.

(Text: Gunnar Mörke | Foto: Daniel Sievers)

Ergebnis aus Wolfslake:

I. Güstrow Torros - 35: Tobias Busch – 11, Lukas Baumann – 7, Leon Arnheim – 5, Ben Ernst - 12
II. Danish Dynamite U19 - 32: Nick Agertoft – 10, Emil Breum – 11, Kevin Juhl Pedersen – 7, Patrick Skaarup - 4
III. Wolfspack Wolfslake - 30: Rene Deddens – 15, Steven Mauer – 3, Maximilian Pott – 4, Lukas Wegner - 8
IV. DMV Junior White Tigers - 14: Marcel Dachs – 0, Daniel Spiller – 8, Ethan Spiller – 6, Melf Ketelsen - 0

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

Deutsche Spitze trifft beim Osterpokal auf internationale Konkurrenz

10-04-2019

Deutsche Spitze trifft beim Osterpokal auf internationale Konkurrenz

Traditionell eröffnet der MC Güstrow mit dem Pokalrennen am Ostersamstag seine Speedwaysaison. Der Verein hat sich wie in jedem Jahr mit diversen Vorbereitungen im und um das Stadion vorbereitet und hegt natürlich die Hoffnung, dass sich nicht wie beim Osterfest im letzten Jahr eine dicke Schneede...

Read more

Güstrow Torros starten mit Sieg in die Saison

10-04-2019

Güstrow Torros starten mit Sieg in die Saison

Das neue Organisationsteam des ST Wolfslake hat den traditionsreichen Wettbewerb um den Oberkrämerpokal genutzt, um einen Mannschaftswettbewerb auf der Grundlage des STC Modus zu veranstalten. Eingeladen waren dazu vier Teams, darunter auch die Torros vom MC Güstrow. Nach der langen Winterpause w...

Read more

Güstrow Torros starten in Wolfslake

01-04-2019

Güstrow Torros starten in Wolfslake

Das Speedway Team der Güstrow Torros startet am Sonntag in .Wolfslake beim dortigen Oberkrämerpokal. Diese Veranstaltung wurde jahrelang in einer Einzelwertung ausgetragen. Die neue Crew des ST Wolfslake hat in diesem Jahr die Idee entwickelt, das Rennen im Modus des Speedway Team Cups durchzuführ...

Read more

Next Event

Do Mai 30 @12:00 -
VR-Speedway-Day
Fr Jun 07 @21:00 -
Pfingstchallenge